Skip to content

Strike Bike- Eine Belegschaft wird rebellisch

Dezember 6, 2012

9.12. – 18 Uhr – Haus Friedensbruch

Im Juli 2007 besetzten die KollegInnen der Fahrradfabrik „Bike Systems“ in Nordhausen als Reaktion auf die Werksschließung ihren Betrieb.
Als Höhepunkt des Protestes organisierten sie die Produktion von 1800 „Strike Bikes“ – selbstverwaltet und ohne Chefs.

In der Doku erzählen die Arbeiterinnen und Arbeiter von Bike Systems nun ihre Geschichte. Sie berichten über die Schwierigkeit, eine Betriebsbesetzung zu organisieren, und wie die Idee geboren wurde, ein Fahrrad: das rote „Strike Bike“ in Selbstverwaltung zu produzieren.

Nach dem Film sind Gespräche beziehungsweise Diskussionen erwünscht.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s