Skip to content

11. 07. – 22. 07. Ausstellung „Fremdkörper“

Juni 25, 2012

12 Tage lang wird das Haus Friedensbruch wieder zu einem Ausstellungsort
Der folgende Text über die Ausstellung ist von den Künstlerinnen selbst:

Fremdkörper“

eine Gemeinschaftsausstellung von Laura Kruse, Gesine Geppert und Katharina Schroth.

Vom 11.7. – 22.7. 2012, im Haus Friedensbruch in Oldenburg.

Städte gebähren Gebäude. Einst wichtig oder in einem Kontext befindlich, steht nun leer, unbenutzt, Mauer an Mauer, Raum an Raum.

Wir sind an vergessenen Orte. Licht und Luft hat aus Fasertapete etwas anderes gemacht. Die Decke hängt nach Betreten im Haar, Licht bricht sich durch gesplittertes Glas, Moos bricht durch Böden. Gerüche die kaum noch etwas mit menschlicher Gesellschaft zu tun haben. Und es ist so still, dass die eigenen Schritte bedrohlich wirken.

Wir die Untersuchenden dieser uns fremden Raumkörper, werden selbst zum Eindringling. Genussreich den Platz auskostend und dann doch erschrocken, wenn Getier oder andere Bewohner ihr Gewohnheitsrecht durchzusetzen trachten.

In all diesen Rissen eines ehemals sinnhaften Planes, lässt sich eine andere Ästhetik entdecken.

Und wir befinden uns mitten drin, irgendwo dazwischen, im Verborgenen.

Die Ausstellung „Fremdkörper“ zeigt Ergebnisse und Zwischenschritte dieses Prozesses.

Nach der Eröffnung im Juli in Oldenburg wird die Ausstellung im August in Bremen und im September in Göttingen zu sehen sein.

Weitere Informationen gibt es auf:
http://www.facebook.com/events/324351684310766/

http://www.laurakruse.de

http://doubleblindsnatch.de

Aus aktuellem Anlass: Der Besitzer des „Haus Friedensbruchs“ hat eine Versorgungsunterbrechung des Stroms durchgesetzt. Obwohl das Haus seit Jahren nun schon unbenutzt und vergessen leer steht. Wir unterstützen die Besetzer_innen und das Projekt Haus Friedensbruch. Deswegen bleibt es für uns beim Ausstellungseröffnungstermin in Oldenburg.

Dann halt mit Kerzen und Taschenlampen und jetzt erst recht!

Informationen zum Stand der Dinge gibt es unter: https://hausfriedensbruch.wordpress.com/

Und hier nun das Programm für die 12 Tage:

11. 07. 2012 – Vernissage, Punkrock und Kneipe

13. 07. 2012 – Tanzperformance und Licht

14. 07. 2012 – Konzert – Die Bilanz

15. 07. 2012 – Sonare Gehirnmassage und visuelle Rückkopplung

21. 07. 2012 – Cocktails / Elektro / Industrial

22. 07. 2012 – Finnisage mit Kaffee, Kuchen, Kleinkram, Kunst und Trashbuster

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. kalle permalink
    Juli 13, 2012 6:59 pm

    uhrzeiten, wann was anfängt, wären noch schön!

    • Juli 16, 2012 10:38 am

      Die Ausstellung beginnt immer ca. 18:00 Uhr. Weitere Uhrzeiten zu den einzelnen Programmtagen haben wir leider nicht bekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s