Skip to content

Einen Monat „Haus Friedensbruch“

Juni 14, 2011

Einen Monat ist es jetzt her, dass das Haus Theaterwall 24a besetzt wurde und seit dem den Namen „Haus Friedensbruch“ trägt. In diesem Monat ist viel geschehen. Dank der Hilfe vieler Sympathisanten ist der bröckelige Putz von der Fassade verschwunden, der Saal von den schimmligen Tapeten, Deckenteilen und Teppich befreit worden. Das gleiche ist mit dem Obergeschoss geschehen. Es wurde eine (kalte) Küche gebaut und Laminat im Klo verlegt. Das Haus verfügt über einen Briefkasten und eine funktionierende Türklingel.

Im letzten Monat haben auch einige Veranstaltungen im Haus stattgefunden. Die herausragendsten waren die Lesung „Stadt der Träumenden Bücher“ und die Filmvorführung „Captain Berlin“.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für alle Unterstützung, alle (Sach-)Spenden und für all die Solidarität, die uns entgegengebracht wird.

Auf die nächsten X Monate im Haus Friedensbruch!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s